Panathlon Preis 2016

Aktualisiert: 10. Juli 2018

Die Panathlon-Preisverleihung zeigte einmal mehr die Bandbreite der Sportarten in der Region Nordwestschweiz. Die Förderpreise gingen an den Pistolenschützen Adrian Schaub aus Zunzgen und die Basler Eiskunstläuferin Jérômie Repond. Beide wurden mit je 2000 Franken und einer persönlichen Urkunde beschenkt. Der

Anerkennungspreis für ausserordentliche Dienste in seiner Sportart erhielt das

Schwimm-Leistungszentrum Nordwestschweiz. Die Auszeichnung als „Guter Geist im Sport“ erhielt dieses Jahr Felix Ryter aus der Orientierungslauf-Familie zugesprochen. Die Feier wurde erstmals im St. Jakob Park in der V-Zug Lounge durchgeführt. Rund 70 Gäste waren anwesend und genossen sichtlich das traditionelle Zeremoniell.

Medienberichte:

Basellandschafltiche Zeitung

Telebasel

14 Ansichten