top of page

Gratulation an die Gewinner 2022

Sportpreis

Der mit CHF 3'000 dotierte Sportpreis ging an den Nachwuchs-Sprinter Joel Csontos. Der 18-jährige Sport-Schüler vom Gymnasium Bäumlihof weist bereits ein stolzes Palmares auf. So qualifizierte er sich für die U18-EM in Jerusalem und ist U18-Schweizer Meiser über 100 Meter sowie Dritter über die 200 Meter. Des Weiteren wurde er mit der Staffel von Old Boys Basel Schweizermeister sowie 4 x 100 Meter Schweizermeister mit der LG Basel Regio.


Club/ Institution

Das Nationale Leistungszentrum Leichtathletik Nordwestschweiz leistet seit Jahren hervorragende Arbeit in der Nachwuchsförderung. Das Zentrum ist in der Region zum absoluten Magnet für talentierte Jugendliche in der Leichtathletik geworden. Dieser immense Arbeitsaufwand wurde in diesem Jahr mit dem Anerkennungspreis gewürdigt. Entgegengenommen wurde er vom Geschäftsführer Alain Wisslé und Christoph Biedermann.


Stiller Helfer

Die Bezeichnung "Stiller Helfer" ist für Bruno Schallberger in diesem Fall nicht ganz richtig, aber am naheliegendsten. Er war und ist mit dem Eis verbunden, zuerst als Goalie des EHC Basel, danach als Olympiateilnehmer im Curling und wirkt nunmehr seit Jahrzehnten im Hintergrund als «Beschaffer» von sportlichen Grossanlässen in Basel, so u.a. Curling Europa- und Weltmeisterschaften. Im Unruhestand wirkt er aktuell als Promotor der zweiten Eishalle auf dem hintern Dreispitzareal, die in Planung ist.




123 Ansichten
bottom of page